Header

Credit: Oesterreichische Lotterien AchimBieniek 

Saturn „kann mehr“ – und fördert Therapie für querschnittsgelähmte Menschen in Österreich
25 Jahre Technik-Planet: Jubiläumsinitiative

Saturn bringt Technik seit 25 Jahren zu den Menschen in Österreich und versteht sich als Anbieter innovativer Lösungen und zukunftsweisender Technologien. Doch hochmoderne Technik kann noch mehr: zum Beispiel mit Hilfe eines Exoskeletts Menschen mit Lähmung und anderen Beeinträchtigungen der Gehfähigkeit wieder zum Stehen und Gehen zu verhelfen. Im Rahmen des kommenden Jubiläumsjahres unterstützt Saturn die Initiative „tech2people“, um den Zugang zu dieser neuen Therapiemöglichkeit möglichst vielen Betroffenen zu ermöglichen.

 

Initiative „tech2people“
Mag. Gregor Demblin verfolgt mit seiner Initiative „tech2people“ das Ziel, innovative Therapien für Menschen mit Querschnittslähmung sowie für Betroffene mit anderen Schwächungen und Lähmungen des Gehapparats mithilfe eines Exoskeletts zu ermöglichen. Das Exoskelett ist ein batteriebetriebener, über der Kleidung tragbarer bionischer Anzug, dessen elektrische Motoren die Beine bewegen und Muskelfunktionen ergänzen bzw. ersetzen. Zudem soll im Rahmen der Initiative langfristig das Etablieren einer eigenen Klinik ermöglicht werden. Saturn unterstützt die Initiative „tech2people“ im Sinne der eigenen Nachhaltigkeitsstrategie und Markenbotschaft. Das Motto „Du kannst mehr“ impliziert das Bestreben, zukunftsweisende, innovative und emotional positive Initiativen zu fördern um die Markenbotschaften zu manifestieren.
 
  • APA Fotoservice Rastegar
  • APA Fotoservice Rastegar
  • APA Fotoservice Rastegar

Credit: APA Fotoservice Rastegar

„Das Technikerlebnis geht im Rahmen dieser Initiative von Gregor Demblin weit über das tägliche Leben hinaus. Hier wird auch sichtbar, wie bereichernd und sinnvoll innovative Lösungen sein können. Die Digitalisierung trägt schlussendlich dazu bei, gesellschaftliche Inklusion zu fördern und Barrieren mithilfe hochmoderner Technologie abzubauen. Deshalb werden wir im kommenden Jubiläumsjahr 2019 anlässlich des 25-jährigen Bestehens von Saturn in Österreich unterschiedliche Schwerpunkte setzen, um dieses wichtige Projekt zu fördern und möglichst vielen Menschen nahe zu bringen. Das gemeinsame Ziel ist es, so viele Betroffene wie möglich zu erreichen und ihnen die Therapie unter angemessenen Rahmenbedingungen zu ermöglichen“, so Thomas Pöcheim, Chief Category Officer bei MediaMarktSaturn Österreich.

Mag. Gregor Demblin, Initiator von tech2people erklärt: „Es besteht in Österreich ein dringender Bedarf an diesen ambulanten Therapien. Zehntausende Menschen mit unterschiedlichsten Einschränkungen, von Querschnittslähmung bis Schlaganfall, profitieren davon, mit dem Exoskelett wieder gehen zu können. Sie können ihren Gesundheitszustand und ihre Lebensqualität signifikant verbessern, und manche können auch lernen, wieder selbst zu gehen. Die Therapie im Exoskelett wird das Leben dieser Menschen verändern, und wir sind stolz und sehr glücklich, diese Therapie erstmals ambulant in Österreich anbieten zu können.“

 

SATURN beweist Innovationsgeist

Durch das Projekt beweist Saturn Innovationsgeist und Kompetenz, die über den klassischen Handel mit Consumer Electronics hinausgeht. Saturn etabliert sich dadurch auf einer neuen Ebene als Partner in einer digitalen Welt, der mithilfe hochmoderner technologischer Mittel Menschen befähigt, ihr Leben zu gestalten und „mehr“ daraus zu machen. Weiters unterstützt Saturn als digitales Unternehmen damit Lösungen, die echten Mehrwert bieten und das sinnvolle Ineinandergreifen der analogen und der digitalen Welten unterstreichen.